AGB

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VON GREENMINT/SUSANNE SUDHOFF

Urheberrecht
Die Urheberrechte an allen von Greenmint/Susanne Sudhoff geschaffenen Werke (Konzepte, Skizzen, Entwürfe, Arbeitsdateien usw.) gehören grundsätzlich Greenmint/Susanne Sudhoff gemäss den Bestimmungen des Bundesgesetzes über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte vom 9. Oktober 1992 verfügen. Aus diesem Grundsatz folgt u.a., dass der Auftraggeber ohne Einverständnis von Greenmint/Susanne Sudhoff nicht berechtigt ist, Änderungen an den betreffenden Werken – insbesondere an der Gestaltung oder an Details – vorzunehmen. Greenmint/Susanne Sudhoff ist berechtigt, seine Urheberschaft an den von ihm geschaffenen Werken in einer von ihm zu bestimmenden Form zu bezeichnen. Greenmint/Susanne Sudhoff behält sich das Recht vor ggf. eine Kausalstrafe basierend auf dem Auftragswert festzusetzen, sollten die Urheberrechte missbräuchlich ohne Nachfrage nicht respektiert werden.

Die von Greenmint/Susanne Sudhoff gelieferte Bilder, Grafiken, Texte sowie Programmierung und webbasierte Softwarelösungen sind urheberrechtlich geschützt und stehen dem Auftraggeber für die vereinbarte Druck Auflage bzw. Vertragsdauer zur Verfügung. Eine weitergehende Nutzung, Vervielfältigung oder Veränderung ist nur mit schriftlicher Genehmigung durch Greenmint/Susanne Sudhoff gestattet.
Der Auftraggeber haftet allein, wenn durch die Ausführung seines Auftrages Rechte, verletzt werden.

Herausgabe von Original-Druckvorlagen und Arbeitsdateien
Arbeitsdateien (Reinzeichung, “offene” elektronische Daten, Projektdateien, Illustrationen ect.) gehören Greenmint/Susanne Sudhoff. Arbeitsdateien sind nicht Bestandteil des vom Kunden erworbenen Endproduktes und werden, falls erwünschet, separate abgerechnet.

Externe Zulieferung, Drucksachen
Greenmint/Susanne Sudhoff übernimmt keine Haftung bei Fehlern und Farbabweichungen bei Drucksachen. Greenmint/Susanne Sudhoff versichert, die Daten mit grösster Sorgfalt an die Druckerei zu übergeben, und alles Nötige zu veranlassen damit das Druckgut so gut als möglich wird.

Gewährleistung bei Bearbeitungen
Anpassungen oder Umgestaltungen von Werken Dritter (beispielsweise Gestaltungsarbeiten, Fotos, Texte, Muster, Elektronische Daten, usw.) kann Greenmint/Susanne Sudhoff ohne ausdrücklichen Hinweis seitens des Auftraggebers davon ausgehen, dass die Berechtigung zu solchen Verwendungen vorliegt und dementsprechend keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Auftraggeber haftet allein, wenn durch die Ausführung seines Auftrages Rechte, insbesondere Urheberrechte Dritter, verletzt werden. Der Auftraggeber hat dem Auftragnehmer von allen Ansprüchen Dritter wegen einer solchen Rechtsverletzung freizustellen.

Auftragsstornierung
Zieht der Auftraggeber einen Auftrag nach Auftragserteilung zurück, werden die bereits erbrachten Leistungen und Auslagen in Rechnung gestellt, jedoch mindestens 20% der Auftragssumme.

Eigentumsvorbehalt
Die vom Auftragnehmer gelieferte Ware oder übertragene Nutzungsrechte sowie Layout oder Reinzeichnungsunterlagen jeglicher Art bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Auftragnehmers.

Gerichtsstand


Gerichtsstand ist Zug

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 01.01.2012)